Eiweiß-Brötchen Burger

Zutaten für 2 Eiweiss Brötchen Burger:Eiweiss Broetchen Burger
250 g Rindertatar
1 Ei
10 g Dijonsenf
15 g Kapern
40 g Schalotte
30 g Frühlingslauch
50 g Edamer light
1 Tomate (80 g)
30 g Salatgurke
20 g Blattsalat
2 Original Eiweiß-Brötchen (140 g)
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:
Für die Burgerfrikadelle die Schalotten fein würfeln und den gewaschenen Lauch in feine Ringe schneiden. Nun das Rindertatar, ein Ei, Senf, Kapern, die Schalottenwürfelchen und die Lauchringe gut miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzig abschmecken. Aus der Masse zwei gleichgroße, flache Frikadellen formen.

Tomate, Gurke und Blattsalat gründlich waschen. Tomate und Gurke in Scheiben schneiden, den Blattsalat in mundgerechte Stücke zupfen. Jetzt die Original Eiweiss Brötchen halbieren.

Die Frikadellen auf den Grill legen und von beiden Seiten ca. 5 Min. grillen. Die Original Eiweiss Brötchen mit der Schnittfläche auf den Grill legen und ca. 3 Min. grillen. Wenn alles fertig gegrillt ist, die Burger zusammenbauen: Salat auf die Brötchenunterhälften verteilen, dann die Frikadelle darauflegen und nun die Tomaten und Gurkenscheiben gleichmäßig verteilen.

Die Brötchenoberhälfte als Deckel darauf legen und direkt servieren.

Tipp:
Mischen Sie Aivar und Ketchup 1 zu 1 – das ist superwürzig und „leichter“ als nur Ketchup!